Okt 9
Cyw und Lena haben mich mal wieder über eine "Zwischenfarbe" nachdenken lassen. Diesmal lautete die Frage: Wo hört Grau (vor allem Dunkelgrau) auf und wo beginnt Anthrazit?




Auf jeden Fall denke ich, dass der Flormar Nagellack Nummer 419 Anthrazit in einer ziemlich reinen Form sein müsste. Mit metallischem Finish zwar, aber dafür sehr streifenarm und in zwei Schichten selbstverständlich deckend.



Tragt ihr ab und zu Fingernägel in Anthrazit oder greift ihr dann eher zum deutlich helleren Grau beziehungsweise direkt zum dunkleren Schwarz?



Geschrieben von Bonny

Tags für diesen Artikel: ,

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

2 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Lena meint:

    Ich glaube, Dunkelgrau geht fließend in Anthrazit über :-P Ich wüsste nämlich nicht, wo da genau der Unterschied sein sollte :x Aber der Flormar ist ein ganz feiner Vertreter der Farbfamilie - sehr hübsch!

  2. Cyw meint:

    WOW! Der ist geil! Ja, den würde ich auch als perfektes Anthrazit definieren -- wobei die Grenzen grade zu Dunkelgrau sehr, sehr, seeeeehr fließend sind ;-) Aber deinen lack heute, wow, den find ich richtig klasse. Würde ich sofort auch tragen, so ein tolles, metallisches Silber-Schwarz-Anthrazit.. hammer!

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

gerade online: 7
Besucher heute: 88
Besucher gestern: 366
Max. Besucher pro Tag: 3.434
Blog Top Liste - by TopBlogs.de